Beratung - Coaching - Neurofeedback

                                Eine Dienstleitung der BSC Beratung GmbH

 
 

Was ist Biofeedback?

Im Gegensatz zum Neurofeedback werden im Biofeedback keine Hirnwellen gemessen, sondern beispielsweise die Muskelentspannung, Atmung, Körpertemperatur oder die Aktivität der Schweissdrüsen. Für diese Messungen werden Sensoren am Körper angebracht, die über Kabel an einen Computer angeschlossen sind. Der Klient erhält nun auf dem Bildschirm Informationen über die gemessenen Werte und er kann dadurch die körpereigenen Abläufe nachvollziehen. Dieses Training ermöglicht dem Klienten, die Reaktion seines Körpers auf negative Erinnerungen oder Stresssituationen zeitgleich mit zu verfolgen.

Langfristig kommt es dabei zu angeleiteten Fähigkeit zur Selbstkontrolle und dadurch zur Stärkung der Selbstkompetenz, welche im Alltag umgesetzt und vor allem in belastenden Situationen entsprechend angewendet wird.

 

Wann wir Biofeedback empfehlen

  • Stressmanagementtraining
  • Entspannungstraining
  • Erhöhung der Selbstkontrolle
  • Steigert Selbsteffizienz
  • Nacken- und Schulterschmerz, Verspannungen
  • Einschlafstörungen
  • Unterstützung bei der Therapie von psychosomatischen Störungen
  • Angststörungen
  • Migräne

 

 Muskelentspannungs-Training auf dem Neuromaster 

 
 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram
LinkedIn